Diese Seite drucken

AGB

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen YogiLounge GbR,
Anne Gramsch & Gabriele Ernsting
Hitdorfer Str. 35, 40764 Langenfeld

1. Geltungsumfang
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jegliche Nutzung der Einrichtungen, Kurse und Angebote der YogiLounge GbR.

2. Mitgliedschaften und Beiträge
Die Mitgliedschaften verlängern sich automatisch zum Ende der vertraglich festgelegten Laufzeit um die im Vertrag festgelegte Dauer. Die monatlichen Beiträge der Mitgliedschaften sind per SEPA Basislastschrifteinzugsverfahren zur Monatsmitte zu zahlen. Im Falle einer nicht eingelösten oder zurückgereichten Lastschrift erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 10 €. Mehrfachkarten und Mitgliedschaften sind nicht übertragbar. Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

3. Laufzeit und ordentliche Kündigung
Ein Mitgliedsvertrag wird für eine bestimmte Laufzeit geschlossen. Er kann von beiden Seiten mit einer Frist von einem Monat zum Ende der vereinbarten Laufzeit schriftlich gekündigt werden (per Post oder per Mail), sonst verlängert sich die Laufzeit stillschweigend um die vereinbarte Dauer. Außerordentliche wie ordentliche Kündigungen sind nicht rückwirkend möglich.

4. Pausieren der Laufzeit einer Mitgliedschaft
Eine Pause der Mitgliedschaft ist nach Vorlage eines ärztlichen Attests möglich. Die Länge der beanspruchten Ruhemonate wird bei Kündigung der Mitgliedschaft an die Laufzeit addiert. Die Pause muss mindestens 1 Monat betragen. Eine Pause durch eine vorübergehende Verlagerung des Wohnsitzes an eine Adresse, die von der im Mitgliedsvertrag angegebenen Adresse mindestens 50 Kilometer entfernt ist kann ebenfalls unter Vorlage der erforderlichen Nachweise erfolgen. Die Nachweise müssen jeweils vor der Pausenphase eingereicht werden. Eine rückwirkende Erklärung der Ruhezeit ist nicht möglich. Eine Kündigung während der Ruhezeit ist nicht möglich.

5. Öffnungszeiten und Kursangebot
Die YogiLounge GbR ist berechtigt, die Zeiten der Kurse, eingesetzte Lehrer, sowie die Öffnungszeiten zu ändern. Im Bedarfsfall, aus zwingenden organisatorischen Gründen, können einzelne Kurse ganz ausfallen. Die YogiLounge GbR behält sich vor, an gesetzlichen Feiertagen zu schließen, sowie jährliche Betriebsferien von höchstens vier Wochen einzuräumen. Die YogiLounge GbR wird darüber im Internet rechtzeitig informieren. Die Schließzeiten berühren nicht die Zahlungsbedingungen.

6. Buchung von Veranstaltungen
Jede Anmeldung zu Veranstaltungen/Workshops (Online, per Mail, per Post oder Telefon) ist beidseitig verbindlich.

7. Stornierung von Veranstaltungen
Eine Stornierung einer gebuchten Veranstaltung ist nur schriftlich (per Email oder Post) möglich. Bei schriftlicher Stornierung bis zu 10 Tagen vor Beginn der Veranstaltung erstatten wir 50% der Teilnahmegebühr zurück. Innerhalb der letzten 10 Tage vor Beginn ist eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr ausnahmslos ausgeschlossen. Sollte die Veranstaltung von unserer Seite aus nicht zustande kommen, zahlen wir den Betrag zu 100% zurück. Die Buchung ist personengebunden. Es ist nicht möglich, ohne Absprache den gebuchten Platz an eine dritte Person zu übertragen.

8. Haftung
Die Nutzung der Einrichtungen, Kurse und Angebote erfolgt auf eigene Gefahr. YogiLounge GbR haftet lediglich im Falle grober Fahrlässigkeit oder des Vorsatzes. Für die von den Vertragspartnern mitgebrachten Gegenstände übernimmt YogiLounge GbR keine Haftung.

9. Datenschutz
YogiLounge GbR erfasst personenbezogene Daten zu internen Bearbeitungszwecken elektronisch. Die Weitergabe personenbezogener Daten ohne das Einverständnis des Nutzers an Dritte ist unzulässig.

Stand: 15.03.2016