Diese Seite drucken

Das 3. Ausbildungsjahr

Im dritten Jahr werden Themen aus Teil I und II vertieft welche im Rahmen von Projektarbeiten in Gruppen- oder Einzelarbeit stattfinden.
Der 2. Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Basics zur Arbeit als selbstständige(r) freiberufliche(r) Yogalehrer/in, als auch zur Existenzgründung mit einer eigenen Yogaschule.

Technik:

  • Intensivierung der eigene Praxis
  • Yoga themenorientiert aufbauen (z.B. Hormon Yoga, Kinder Yoga, Schwangeren Yoga)

Betriebswirtschaft:

  • Planung der Selbstständigkeit: Business-Plan
  • Marketing Basics: Zielgruppensegmentierung und -ansprache
  • ABC der eigene Buchhaltung
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Wie man sich als Freiberufler versichert

Teil 3 schließt mit der Zertifizierung „ YogalehrerIn Advanced Stufe III“ ab.